Gemischte Stimmen Langfristige Ateliers

1Die Schöpfung

30

mit Gonzague Monney

Die Schöpfung von Joseph Haydn

Haydns Schöpfung zählt zu den schönsten Chorwerken überhaupt! Das Libretto ist von der Genesis und John Miltons Paradise Lost inspiriert. Es beschreibt die Erschaffung der Erde, der Pflanzen, der Tiere und des Menschen und geht dann auf das Leben von Adam und Eva im Paradies ein. Haydn zeichnet sich in diesem Oratorium durch die Verwendung von beschreibender Musik aus. Die Darstellung des Chaos am Anfang der Schöpfung entwickelt sich beispielsweise von einem düsteren, geheimnisvollen und sehr dissonanten Orchesterstück in C-Moll zu einem strahlenden C-Dur auf dem Licht von "Es werde Licht, und es war Licht", das die plötzliche Erscheinung des Lichts begleitet. Dieses Atelier bietet den Chorsängern die Möglichkeit, dieses Meisterwerk aufzuführen und ein Oratorium zu singen. Das ist ja in unseren Chören nicht alltäglich.

Gonzague Monney

Gonzague Monney hat am Konservatorium Freiburg ein Diplom in Chorleitung und Musikunterricht an Schulen erworben. Er vervollständigte seine Ausbildung mit zwei Semestern Orchesterleitung an der HEM Lausanne und einem Master in Chorleitung an der Kunstuniversität Graz (Österreich) bei Johannes Prinz. Derzeit leitet er das Ensemble Vocal Utopie in Freiburg, den Chœur Faller Lausanne, den Konzertchor Burgdorf und den Gabrielichor Bern. Er ist auch der Gründer des Chorensembles Glânissimo und war Gastdirigent des Schweizer Jugendchors, Saison 2018. Er ist zudem musikalischer Leiter der Cäcilienverbände St-Henri und Ste-Croix (20 Chöre) und übt regelmässig die Funktion eines SCV-Experten für Chorvorträge vor Jury und für die Chorleitungsprüfungen CH I & CH II aus.

Generalproben finden in der Zeit vom 27. Mai bis zum 31. Mai 2024 statt. Alle Konzerte finden während des tuttiCanti-Festivals vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2024 statt.

31.08.2023 19:30 - 22:00
30.09.2023 09:00 - 13:00
30.09.2023 14:15 - 17:15
02.11.2023 19:30 - 22:00
01.12.2023 19:30 - 22:00
07.01.2024 13:30 - 18:00
05.02.2024 19:30 - 22:00
20.03.2024 19:30 - 22:00
27.04.2024 09:00 - 13:00
23.05.2024 19:30 - 22:00

CHF 70Mitglied FFC

CHF 35Studierende

CHF 100Normal

Das Atelier wird vom Freiburger Kammer-Orchester begleitet.